201307.23
Off
0

(Fachanwalt Strafrecht Berlin/BtMG/Archiv) BGH vom 12. März 2008 zur nicht geringen Menge Heroinhydrochlorid (2 StR 628/07)

2007 verwechselte das Landgericht Diacetylmorphin mit Morphin und legte eine zu hohe Menge als „nicht geringe Menge“ im Sinne des BtMG fest.  Diacetylmorphin ist jedoch nicht Morphin sondern Heroin. In dieser Entscheidung wurde erneut die nicht geringe Menge für Heroinhydrochlorid bei 1,5 festgesteckt. Zur einer Aufhebung der Entscheidung kam es aus „prozeßökonomischen Gründen jedoch nicht.